PEP Wirkungsschmiede

Willkommen bei PEP

Dass junge Menschen viel zur Lösung von gesellschaftlichen Problemen beitragen können, stellt das „Programm Engagement mit Perspektive” (PEP) seit 2012 unter Beweis. Von Ashoka Deutschland gegründet stärkt PEP engagementerfahrene Menschen mit Stipendien, niedrigschwelligen Weiterbildungen und intensiven Wirkungsschmieden in ihrem Beitrag zu gesellschaftlichem Wandel und schafft so neue Perspektiven für ihr Wirken. Die geförderten Projekte demonstrieren eindrucksvoll, mit welchem großen kreativen Potential die junge Generation neue Strategien entwickelt, um den Herausforderungen unserer Zeit entgegenzutreten Um die Angebote von PEP noch näher an den Bedürfnissen seiner Zielgruppe auszurichten, wird das inzwischen gut etablierte Programm mit seiner lebendigen Changemaker-Community seit September 2017 unter dem Dach der Zukunftswerft weitergeführt.

ECKPUNKTE

Das Programm in Kürze
  • IT4Change
  • Teilhabe Wirkungsschmiede
  • Stipendien

Die Leistung

0
geförderte Projekte
0
geförderte Sozialunternehmer
0
Teilnehmer an Trainings & Workshops

Die Wirkung

0%
haben Klarheit über ihr Projekt gewonnen.
0%
verankern die Instrumente zur Wirkungsorientierung in ihrer Organisation.
0%
fühlen sich bestärkt sozial-unternehmerische Karrieren einzuschlagen.
0%
fühlen sich in ein sozial- unternehmerisches Netzwerk eingebettet.

Das Team

Lerne das Team hinter PEP kennen!

Dennis Hoenig-Ohnsorg

Teufelsadvokat und Brückenbauer.

Christine Hoenig-Ohnsorg

Eine Leidenschaft in vielen Rollen.

PEP im Web

Erfahre mehr über unsere Changemaker und die aktuellen Angebote für Sozialunternehmer